• Startseite
  • Blog
  • Anleitung für Perlensterne mit großer Auswahl an Farben
DIY: Perlensterne zum Dekorieren
Passend zur gemütlichen Jahreszeit möchte ich euch heute eine ganz simple Anleitung zeigen, mit der ihr hübsche Perlensterne herstellen könnt. Diese Perlensterne eignen sich als Dekoelement am Türkranz, für den Weihnachtsbaum oder auch um Geschenke zu verzieren. 

 
DIY Perlensterne - Benötigtes Material:

• Schere
• Bleistift

Das benötigte Material für die Perlensterne


1

Sterne aus Filz ausschneiden

Zuerst schneide ich aus dem Filz Sterne in verschiedenen Größen aus. Damit die Sterne auch alle gleichmäßig werden, habe ich mir hierzu eine kleine Vorlage erstellt und diese dann mit einem Bleistift übertragen.

Eine Vorlage erstellen und Sterne aus dem Filz herausschneiden


2

Draht zurecht schneiden und Perlenkreis auffädeln

Für die einzelnen Sterne schneide ich nun immer ca. 30cm von dem Draht ab. Es ist mit Sicherheit etwas zu viel Draht aber so seid ihr auch mit größeren Perlen auf der sicheren Seite. Abschneiden können wir den Draht am Ende ja immer noch?.
Für den Kreis in der Mitte, fädle ich nun 10 Perlen auf den Draht und schließe die Runde. Dazu ziehst du das Drahtende wieder durch die erste Perle auf der Reihe und ziehst den Kreis fest zu. Versuche die Perlen so aufzuziehen, dass ein Drahtende ungefähr 5cm lang ist. Mit dem langen Drahtstück geht es im nächsten Schritt weiter.

Perlenstern Draht schneiden und Perlen auffädeln


3

Sternzacken aus Perlen auffädeln

Ist der Perlenkreis geschlossen, geht es mit den 5 Seiten/Zacken des Sternes weiter. Hierzu werden 6 Perlen der zweiten Farbe auf den langen Draht aufgezogen.
Im Anschluss stecke ich den Draht durch die vorletzte Perle und ziehe den Draht fest. Haltet die Perlen hierzu mit der linken Hand fest am Kreis – ansonsten wird der Abstand zu groß und die Perlen rutschen auf dem Draht hin und her.
Sitzt die erste Schlaufe fest, werden wieder 4 Perlen auf den Draht aufgezogen und in die zweite Perle in dem Perlenkreis gefädelt. Ihr lasst also immer eine Perle auf dem Kreis aus für die Zacken des Sterns.

Perlensternzacken aus den Perlen auffädeln

Diesen Schritt wiederholt ihr nun so lange, bis ihr die 5 Zacken eures Sternes aufgefädelt und festgezogen habt.
Zupft am Ende eures Sterns noch einmal alles fest und schneidet dann beide Drahtenden auf ca. 2cm ab. Und die Drahtenden gut ineinander zu drehen nutze ich eine Schmuckzange. Die Enden werden nun möglichst unsichtbar um die Mitte des Kreises gewickelt.

Alle Sternzacken mit Perlen auffädeln


4

Perlensterne aufkleben

Möchtet ihr größere Sterne basteln, müsst ihr auch etwas mit eurem Perlenkreis variieren. Hier könnt ihr einfach etwas herumprobieren und mit den Formen und Farben spielen. Ihr könnt mehr oder weniger Perlen auf die Sternseiten ziehen und den Draht auch mal durch drei Perlen ziehen, sodass ihr eine schmalere Spitze erzeugt.
Im letzten Schritt klebe ich die Perlensterne mit einer Heißklebepistole auf und stecke einen kurzen Draht als Schlaufe durch den Filzstern. Ihr könnt die Perlensterne aber natürlich auch ohne Filz nutzen um damit den Tannenbaum oder Geschenke zu verzieren.

Perlensterne aufkleben auf die Filzsterne

Wie ihr seht, benötigt man nicht viele Materialien für zauberhafte Perlensterne die hervorragend in die Vorweihnachtszeit passen. Ich wünsche euch viel Freude beim Perlenauffädeln 
0 Kommentare zu "DIY: Perlensterne zum Dekorieren"
* = Pflichtfelder
Nach oben