Du wolltest schon immer die schöne Kunst der Sprühlack-Technik beherrschen? Oder haben dich lange Nasen, scheckige Flecken, eine unsichere Hand davon abgehalten oder dich verzweifeln lassen? Sei beruhigt! Keep calm and spray on. Jeder kann es blitzschnell lernen. Absolviere hier die 13 Schritte zur Sprühlack-Meister/in und erlerne sämtliche Kniffe und Tricks. Die Tipps verhelfen dir zu garantiert tollen Ergebnissen mit Sprühlack von edding. Du wirst danach nicht so schnell ein anderes Mittel nutzen, um Gegenständen ein neues Farbkleid zu verleihen. edding und VBS verhelfen dir zu neuen Sprühlackeingebungen. Fachchinesisch wird garantiert nicht verwendet.

weiterlesen
Sei ein Frosch! Kinder lieben Verkleidungen und schlüpfen gerne in verschiedene Rollen. Dafür muss nicht unbedingt Karneval oder Fasching sein. Deswegen ist es umso schöner, wenn die Kostüme einfach zu basteln sind. Die Kids können dann gleich mitmachen. Der witzige Froschhut ist aus einer Styroporkugel gemacht und kann fix mit Kindern gebastelt werden.

weiterlesen

Mamorieren: Das Farbenspiel der Marmoriertechnik

14.02.2014
Sarah
4 Kommentare
Mamorieren ist faszinierend und jedes Mal anders. Eine Technik mit Tradition, die viele mit Ostereiern verbinden. Mit der Marmoriertechnik kann aber weitaus mehr gestaltet werden. Dauerhafte Werke entstehen z.B. mit der "easy marble" Farbe von Marabu. Objekte deiner Wahl einfach in das Farbbad eintauchen und jedes Mal entsteht ein anderes Muster. Wie zum Beispiel die Herzstecker. Sie machen sich besonders gut in Blumengestecken oder als Tischdeko, egal ob zum Valentinstag, Muttertag, Hochzeit oder einfach nur so. Nicht zu vergessen: Bis Ostern ist es auch nicht mehr lang. Statt Herzen, dann einfach Styroporeier verwenden. Wie einfach Marmorieren geht, zeigen wir euch hier im Blog.

weiterlesen

Kreativ mit Papier – eine Herzensangelegenheit

11.02.2014
Sarah
0 Kommentare
Liebes Papier,
bleib so wie du bist, ich habe dich gern. Ich schätze deinen Einsatz, deine Hilfsbereitschaft in allen Lebenssituationen und deine unendliche Geduld. Bewundernswert ist es wie viel Druck du aushalten kannst.
Du hast tausend Gesichter: Mal bist du ganz schnittig, mal glänzend, mal zerknittert. Deine Wandelbarkeit ist einzigartig – freier Origamivogel oder akkurate Akte – du kannst alles. Du bist bunt, gestreift, geblümt, manchmal auch kleinkariert. Du gehst durch dick und dünn mit uns. Du bist der Spiegel aller Gedanken, Ideen und Gefühlen. Träger von Botschaften, Übereinkommen und Erinnerungen.
Kurz vor dem Valentinstag brauche ich dich wieder dringend. All die Dinge, die nur holprig und ungeschickt ausgedrückt werden können, nimmst du nun auf dich. Dafür Danke, liebes Papier.

Um genau solche Botschaften (vorzugsweise an Menschen ) zu überbringen, sind selbstgemachte Karten ideal. Sie sind noch persönlicher und weniger kitschig als gekaufte Karten. Eine weitere schöne Idee sind selbstgestaltete Umschläge wie auf dem Foto oben.


weiterlesen

Serviettentechnik Know-How: Grundlagenwissen

20.01.2014
Sarah
0 Kommentare
Serviettentechnik: Das kannst du schnell erlernen und deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Alle erdenklichen Materialien, optisch ausgediente Gegenstände oder auch Möbel können mit Hilfe dieser tollen Basteltechnik aufgehübscht werden. Dies sind nur wenige von zahlreichen Gründen, warum Serviettentechnik sich solch großer Beliebtheit erfreut. Wie schnell und simpel die Grundhandgriffe zu erlernen sind, seht ihr nun in der folgenden obergenauen Anleitung:

weiterlesen