Bastelidee: Beleuchtete Vase
Mit diesem Vasenbild zauberst du dir im Nu eine schöne Lichtdekoration, die sich auch - je nach Jahreszeit - immer wieder wunderbar anpassen lässt. Zeitlos schön ist diese Dekoration ein garantierter Blickfang in jedem Zimmer!

Benötigtes Material

1. Holzplatte vorbereiten

Da die Holzlasur eine Weile zum Trocknen braucht, beginnen wir damit die Platte mit der Lasur einzupinseln. Gerade jetzt zur Winterzeit hilft es sie dann in Heizungs-/Ofennähe abzustellen. Das beschleunigt den Trocknungsprozess. Die Rückseite braucht nicht komplett eingestrichen werden, da man sie ja ohnehin nicht sieht. Aber alle Kanten und 1-2 cm der Querstreben sollten dennoch ebenfalls lasiert werden – je nach Winkel sieht man diese dann nämlich doch.
Ist die Lasur oberflächentrocken (d.h. es bleiben keine Farbrückstände mehr an den Fingern bei Berührung), werden die Schraubhaken befestigt. Für mehr Stabilität habe ich mich für 2 der größten Haken entschieden. Diese kann man entweder direkt in die Platte schrauben, besser ist es aber sich Löcher vorzubohren. Der Bohrer sollte dabei etwas kleiner als das Schraubgewinde sein. Ist er zu groß, findet der Schraubhaken keinen Halt im Holz.

 

2. Vase befestigen

Die Vase mit etwas Jutegarn umwickeln, verknoten und mit Heißkleber ankleben – das gibt mehr Stabilität. Anschließend ein ca. 1m langes Stück abschneiden, mehrmals die Vase umwickeln und hinten Verknoten. Auch hier wieder mit Heißkleber fixieren. Ich habe den Heißkleber z.B. direkt auf den Knoten gegeben und erst dann fest zugezogen. Danach das Band um die Haken wickeln und entsprechend der gewünschten Länge bzw. Position der Vase fest verknoten. Achte darauf, dass wirklich alles fest sitzt. Löst sich der Knoten, wird es mit großer Sicherheit jede Menge Scherben geben. Den Rest vom Garn entweder abschneiden oder immer wieder um die Haken oder das Garn selber umwickeln. So kann man die Haken auch ein wenig verstecken.


Beleuchtete Vase - Vase befestigen

3. Dekorieren

Leg die Lichterkette in die Vase und befestigte das Batteriefach mit Heißkleber auf der Holzplatte, ungefähr auf Höhe vom Vasenrand (Batterien nicht vergessen). Anschließend die Hortensienzweige mit dem Drahtschneider einkürzen und in die Vase stecken.

Beleuchtete Vase - Blume

Viel Spaß beim Frühlingsdeko basteln! Gerne könnt ihr uns auch eure Resultate zeigen, z.B. auf Facebook. 

Beleuchtete Vase - Ergebnis2

 

Jetzt kostenlos den VBS-Hobby Newsletter abonnieren und über Gutscheine & Aktionen informiert bleiben!
0 Kommentare zu "Bastelidee: Beleuchtete Vase"
* = Pflichtfelder