Osterbasteln mit Kindern - Tolle Idee zum Dekorieren
Auch wenn es draußen schneit und super kalt ist – Ostern steht in den Startlöchern. Deshalb wird es höchste Zeit ein wenig buntes Transparentpapier zu besorgen und mit den Kleinen ein paar hübsche Fensterbilder zu basteln. Die bunten Eier machen auf jeden Fall gute Laune beim Basteln und auch beim Bestaunen. Das schönste daran ist, dass die Kleinen super stolz auf ihre gebastelten Kunstwerke sind, die mit wenig Aufwand entstehen und keine große Geduld fordern.


Fensterbild - Benötigtes Material:

Transparentpapier
Bastelkleber
• Garn, weiß
Nähnadel
Lampenfolie
Pinsel
Schere





1

Papier schnipseln:

Dieser Schritt macht den meisten Kids schon einen riesen Spaß.  Das Transparentpapier muss ich ganz viele Schnipsel gerissen werden. Die einzelnen Schnipsel müssen nicht die gleiche, gerade Form für unsere Fensterbilder haben. Einfach nach Lust und Laune in unterschiedlich große und kleine Stücke reißen.

Kinderbasteln: Ostereier für das Fenster aus Trasparentpapier


2

Lampenfolie bekleben:

Im zweiten Schritt wird die Lampenfolie nun großzügig mit Kleber eingestrichen. Dazu nehmen wir einen Pinsel oder ein Schwämmchen. Wichtig ist, mit dem Kleber nicht zu geizen.




Auf den Kleber können die Kleinen nun ihre gewünschten Schnipsel kreuz und quer verteilen und andrücken. Da hier auch ruhig mehrere Schnipsel übereinander geklebt werden dürfen, muss vielleicht noch einmal mehr Kleber aufgetragen werden. Achtet darauf, dass ihr möglichst alles an Fläche von der Lampenfolie mit dem Transparentpapier bedeckt. Das Kunstwerk sollte nun über ein, zwei Stunden gut trocknen.




3

Eier ausschneiden und mit Aufhängung versehen:

Damit aus der nun bunt beklebten Lampenfolie auch Anhänger werden, benötigen wir eine Schablone einer Eierform. Diese habe ich aus Pappe ausgeschnitten und auf die getrocknete Lampenfolie übertragen. Die einzelnen Eier werden dann ausgeschnitten. Je nachdem wie gut eure Kiddies schon mit der Schere umgehen können, können Sie auch dieses allein oder ihr helft ihnen ein wenig.


Zu guter Letzt werden die Eier noch mit der Aufhängung bestückt. Hierzu nehmt ihr euch einen Faden und piekst ihn mit einer Nähnadel vorsichtig durch die Folie. Die bunten Eier für die Fenster sind nun bereit zum Aufhängen. Sucht euch ein hübsches Plätzchen und dekoriert mit den kleinen, individuellen Kunstwerken.

Ostereier für das Fenster einfach selber machen aus Transparentpapier

Alternativtipp: Wenn ihr die Eier nicht als Fensterbild nutzen möchtet, könnt ihr daraus auch tolle Einladungskarten oder Grußkarten zu Ostern gestalten. 



Jetzt kostenlos den VBS-Hobby Newsletter abonnieren und über Gutscheine & Aktionen informiert bleiben!
0 Kommentare zu "Osterbasteln mit Kindern - Tolle Idee zum Dekorieren "
* = Pflichtfelder