Ansteckendes zum Sticken für freche Eulen und Früchtchen
An diesen niedlichen Broschen können Anfänger/-innen Sticken üben. Der Steppstich sowie der Spannstich für das Eulenauge sind einfach zu sticken. So kommt kein Frust auf und schnell hat man ein schönes Ergebnis in den Händen. Das sollte jedoch Stickveteranen nicht davon abhalten ebenfalls Ansteckendes aus Filz selber zu machen. Warum nicht in Serie gehen? Ein schönes Geschenk ist es alle mal und personalisieren lässt es sich zudem. Das Design und die Anleitung stammen von der Firma Coats, verwendet wurden Anchor Sticktwiste.
Bestimmt werden wir nun häufiger auf die Anleitungen von Coats zurückgreifen, denn dort lassen sich viele kreative Ideen zum Selbermachen finden. Heute stelle ich zunächst die bunten Broschen vor. Wie gesagt bieten sie einen guten Einstieg in das Sticken und sind schnell umgesetzt. Also los geht’s:

Anleitung Eulenbrosche

Was ihr für die Eulenbrosche braucht:Anchor Sticktwist, Farbe 254

Anchor Sticktwist in den Farben
298, 245, 160
Filz
Broschennadel

Außerdem:

Sticknadel
Strich-Ex-Stift
Heißkleber


Und so geht’s:

Zunächst übertragt die Vorlagen (findet am Ende des Blogs) auf das Filz mit einem Strich-Ex-Stift und schneidet dann alle Einzelteile aus. Die kleinere Eulenform auf die größere kleben (mit etwas Heißkleber) und im Steppstich

Sticken: Der Steppstich

besticken. Im Beispiel wurde der Anchor Sticktwist mit der Farbe 298 verwendet. Augen, Nase und Flügel werden nun aufgeklebt. Die Eule erhält ihr Augenlicht mit einem Spannstich

Sticken: Der Spannstich

in der Farbe 245. Nun den Namen mit Strich-Ex vorschreiben und nachsticken mit dem Anchor Sticktwist in der Farbe 160. Abschließend wird die Broschennadel mit Heißkleber fixiert. Fertig ist die kleine Eule.


Anleitung Brosche mit Kirsche


Was ihr für die Brosche mit Kirsche benötigt:

Anchor Sticktwist
in den Farben:
160, 245, 254
Filz
Rote Knöpfe
Broschennadel

Außerdem:
Sticknadel
Strich-Ex
Heißkleber

So geht’s:
Die Vorlagen auf dem Filz mit Strich-Ex übertragen und dann ausschneiden. Nun den Namen auf den mittelgroßen Kreis (Im Beipiel ist es der Kreis aus grünem Filz) vorzeichnen und anschließend nachsticken im Steppstich mit dem Anchor Sticktwist 160. Nehmt am besten den Strich-Ex-Stift, damit keine unschönen Filzstiftreste hinterher zu sehen sind. Nun den größeren Kreis (im Beispiel violetter Filzkreis) unter den kleineren mit Namen versehenen Kreis kleben und im Steppstich aneinander sticken. Dann die Stiele im kleinsten Kreis (türkis) mit Stickgarn in der Farbe 245 im Steppstich nachsticken. Die roten Knöpfe an den kleinen Kreis nähen und die Blätter mit dem Anchor Sticktwist 254 fixieren. Zum Schluss den Kreis mit der Kirsche so aufkleben, dass die Blätter etwas herausstehen. Jetzt noch die Broschennadel mit Heißkleber befestigen. Jetzt können die neuen Broschen an Taschen, Jacken und Accessoires gepinnt werden.

Vorlage:
Broschen zum Selbermachen: Vorlagen

Broschen zum Selbermachen: Vorlagen
Die Originalvorlage findet ihr hier bei Coats auf der Seite.

Vielen Dank an die Firma Coats, die diese Bastelidee zur Verfügung gestellt hat.

Sarah
Sarah
0 Kommentare zu "Ansteckendes zum Sticken für freche Eulen und Früchtchen"
* = Pflichtfelder
  • Kategorien
  • Unser Team
Nach oben