Betonvasen mit Glas und Draht

12.01.2018
0 Kommentare
Bei Vasen hat man eigentlich immer das Problem, dass es nie die passende für den Strauß oder die Blume gibt, die man gerade bekommen hat. Besonders bei einzelnen Blumen trägt die Vase oft das Gewicht nicht und droht permanent umzukippen. Darum zeige ich euch heute, wie ihr euch eine standfeste Vase aus Beton basteln könnt.
 
Außerdem zeige ich euch eine Variante, um Epiphyten (sogenannte Aufsitzerpflanzen, die keine Erde benötigen) gekonnt in Szene setzen könnt.

weiterlesen
Es ist kalt draußen, die Weihnachtsdekoration wurde langsam auch schon aussortiert und wir machen es uns gern gemütlich zu Hause. Das Thema Hygge – eine ganz besondere Lebensart aus Dänemark -  ist euch vielleicht schon über den Weg gelaufen. Hygge lässt sich nicht einfach übersetzen, es ist vielmehr ein Lebensgefühl, welches uns Gemütlichkeit, Lebensfreue und Geborgenheit vermitteln soll. Hygge kann ein gutes Essen mit Freunden sein, anderen eine Freude zu machen oder sich selbst eine Auszeit zu nehmen.  
 
In dieser Woche, und dem vorletzen Teil unserer Hygge-Reihe beschäftigen wir uns mit dem Thema Genuss und Auszeit. Was ist daher besser als eine schöne Tasse Kaffee oder Tee und ganz viel Ruhe?

weiterlesen
Auf jeder Party ohne Sitzordnung kommt irgendwann die Frage auf „Welches ist denn eigentlich mein Glas?“.
Man erzählt mit anderen Gästen, man stellt sein Glas bei Seite und plötzlich stehen da noch fünf andere und man weiß nicht mehr, welches sein Eigenes ist. Um das zu vermeiden, zeige ich euch heute, wie ihr ganz individuell und jeder Party entsprechend Glas-Markierer anfertigen könnt.
So braucht sich jeder Gast nur sein Motiv merken und schon hat die Fragerei ein Ende!

weiterlesen

Erinnerungsglas basteln

22.12.2017
0 Kommentare
Normalerweise blickt man zu Silvester ja nach vorne und möchte lieber wissen, was das nächste Jahr für einen bereit hält. Manchmal ist es aber auch nicht schlecht zurück zu blicken und sich an dieses oder jenes vom letzten Jahr zu erinnern. 
Darum basteln wir uns heute ein Erinnerungsglas. Vom 1. Januar an werden schöne Momente auf Papier geschrieben und in das Glas gesteckt. Zum Ende des Jahres macht man es sich dann gemütlich und lässt all diese freudigen Ereignisse noch einmal Revue passieren.



weiterlesen