Karten zur Konfirmation und Kommunion gestalten

30.03.2015
Sarah
0 Kommentare
Zur Konfirmation oder Kommunion werden doch ganz schön viele Karten benötigt. Einladungen zur Feier, Glückwunschkarten und Dankeskarten sind bei den kirchlichen Festlichkeiten nicht wegzudenken. Selbstgemachte Karten sind für diesen Anlass besonders schön, denn diese können individuell gestaltet und mit einem persönlichen Spruch versehen werden. Daher habe ich heute im Blog einige Tipps und Ideen zur Kartengestaltung für die Konfirmation oder Kommunion zusammengestellt. Dabei habe ich mir Hilfe von zwei Bloggerinnen aus dem VBS-Forum geholt, die schon jahrelange Erfahrung im Basteln von Karten haben.

weiterlesen
Diese Karten machen schwer was her sind jedoch einfacher zu basteln als ihr denkt. Die Motive sind passend für viele Anlässe. So könnt ihr gleich einen Vorrat an Karten herstellen und seid für jede Gelegenheit gewappnet. Die Zauberzutaten sind hier übrigens Stanzformen, Heißkleber und Stempelkissen. Sie sorgen für interessante Effekte und vereinfachen das Basteln der Grußkarten ungemein. Das besondere I-Tüpfelchen ist jedoch die Gestaltung mit Knöpfen. Drei verschiedene Möglichkeiten der überraschend passenden Liason von Papier und Knöpfen könnt ihr hier nachbasteln und euch zu weiteren Knopfkreationen verleiten lassen.


weiterlesen
Diese Karte hat Flügel und das nicht nur wegen der Schmetterlinge. In der Mitte kann sie beidseitig aufgeklappt werden, so dass hinter den Flügeln die besten Glückwünsche Platz finden. Das Besondere an dieser Scrapbooking-Karte ist der vielseitige Einsatz verschiedener Bänder, die der Grußkarte den romantischen Look verleihen. Kleine blumige Accessoires machen es perfekt. Tipps und Tricks zum Nachbasteln gibt’s hier im Bastelblog von VBS.

weiterlesen
Ute von „Utes kreative Seite“ war wieder bei uns shoppen und hat erneut eine phantasievolle Scrapbooking-Idee umgesetzt. Wie schon bei der maritimen Scrapbooking-Collage und dem kleinem Nähzimmer hat Ute ein Pappmaché-Objekt aus unserem Sortiment mit neuer Funktion versehen. Bei uns als Stifteköcher im Shop zu finden, hat Ute einen Organizer für Make-up und Kosmetik daraus gemacht. Der Stiftehalter hat also selbst ein Make-up mit schönen Scrapbooking-Papieren erhalten. Nun ist er fein genug, um Lippenstift und Co. zu bergen. Eine super Idee wie ich finde und einfach zu basteln!

weiterlesen
Einmal pro Monat findet in unserem Bastelmarkt ein Workshop statt. Verschiedene Trendthemen aus dem Bastelkosmos werden dort aufgegriffen. Im April wurde gezeigt, wie dieser Herzanhänger zu basteln ist. Das Besondere: Hier werden zwei Techniken auf einem Objekt angewendet. Das obere Herz wird mit Draht und Perlen verspannt, das untere wiederum bestempelt. Das ist auch gar nicht schwer, denn der Workshop richtete sich auch an Kinder. Damit aber nicht nur unsere Bastelmarktkunden etwas davon haben, gibt es hier im Blog eine gratis Anleitung. Alle Materialien, die ihr zum Nachbasteln benötigt, habe ich aufgelistet.

weiterlesen
  • 1
  • Unser Team
Nach oben