• Startseite
  • Blog
  • Basteln mit Filz zu Weihnachten: Rentier - Weihnachtskugeln
DIY: Rentier - Weihnachtskugeln
Wenn es darum geht den Weihnachtsbaum zu schmücken, dann hat man unzählige Möglichkeiten, wie man diesen dekorieren kann. Meistens greift man dabei auf gekaufte Kugeln zurück. Aber warum nicht auch mal selber Kugeln dekorieren? Wie ihr diese lustigen Rentier – Weihnachtskugeln zeige ich euch in dieser Anleitung.
 

Benötigtes Material:

• Pompons (z.B. Rot)
• VBS Bastelfilz (z.B. hellbraun, braun)
• Viva Decor Inka Gold (z.B. Altgold)
• POSCA Marker (z.B. Schwarz)
• kleine verzweigte Hölzer

Rentier - Weihnachtskugeln zum Selbermachen


1
1. Glaskugel vergolden
Rührt eure Inka-Gold-Farbe einmal kurz auf und entnehmt dann etwas Farbe. Diese könnt ihr gleich direkt auf die Kugel auftragen. Mit dem Schwamm (ich hab meinen geviertelt) verstreicht ihr die Farbe dann auf der Kugel. Eventuell müsst ihr mehrere Schichten auftragen. Lasst jede Schicht jeweils gut durchtrocknen, bevor ihr die Nächste hinzufügt.
 
Soll das Rentier etwas struppiger sein, dann könnt ihr nach der ersten glatten Schicht die Farbe mit dem Schwamm auftupfen. Dadurch wird die Oberfläche rauer.
 
In meinem Beispiel habe ich die Kugelhalterung beim Bemalen raus genommen, da ich so besser arbeiten kann. Ihr könnt sie aber auch dran lassen und ebenfalls vergolden.




2
2. Rentier vervollständigen
Während die Goldfarbe trocknet, könnt ihr mit den Ohren weitermachen. Schneidet euch dazu aus dem Bastelfilz Tropfen aus. Je Farbe zwei Große und zwei Kleine. Diese klebt ihr dann übereinander und schneiden sie am spitzen Ende etwas ein.
Dort gebt ihr etwas Bastelkleber drauf und klebt die Tropfen zu Ohren zusammen.
Bei Filz dauert es etwas länger mit dem Trocknen. Damit ihr die Ohren nicht die ganze Zeit fest halten müsst, könnt ihr euch Klammer o. ä. zur Hilfe nehmen. Aber achtet darauf, dass diese nicht am Filz festkleben!
 
Ist der Kleber trocken, schneidet ihr das untere Ende gerade – darauf achten, dass ihr nicht alles vom Zusammengeklebtem abschneidet.

Süße Weihnachtskugeln als Rentiere selber basteln. Kinderbasteln für Weihnachten

Sind die Ohren fertig und die Kugeln trocken, klebt ihr zuerst die Nase und dann die Ohren mit Heißkleber an der Kugel fest.
 
Mit dem POSCA Marker malt ihr die Augen auf und ganz zum Schluss klebt ihr passende Hölzer als Geweih auf. Birke eignet sich hierfür besonders gut.

Weihnachtskugeln als Rentiere selber machen aus Filz

Viel Spaß beim Dekorieren eurer Weihnachtsbäume!
Jetzt kostenlos den VBS-Hobby Newsletter abonnieren und über Gutscheine & Aktionen informiert bleiben!
0 Kommentare zu "DIY: Rentier - Weihnachtskugeln"
* = Pflichtfelder