Wir verwenden Cookies für ein angenehmes Einkaufserlebnis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den Besuch auf unserer Website möglichst angenehm zu machen. Cookies vereinfachen für Sie die Verwendung der Website (z.B. Speicherung des Warenkorbs für den nächsten Besuch) oder ermöglichen das Anpassen von Inhalten und Werbeanzeigen an Ihre persönlichen Interessen. Außerdem können wir mithilfe von Cookies besser verstehen, wie unsere Seite genutzt wird. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung und personalisieren Sie Ihre Cookie-Einstellungen indem Sie auf Cookie-Richtlinie klicken.
Ablehnen
Kategorievorschläge:
Andere suchen nach:
Einträge im VBS Blog:
Ideen & Anleitungen:
Produktvorschläge:

Pouring ist faszinierend und einzigartig   


Beim Acrylic Pouring oder auch Acryl gießen handelt es sich um eine uralte Farbtechnik, die vor kurzem für neue faszinierende Farbobjekte, wieder neu entdeckt worden ist.

Pouring bedeutet auf Deutsch gießen und umschreibt, worum es bei dieser Technik geht: durch willkürliches oder unwillkürliches Gießen flüssiger Acrylfarbe entstehende Farbeffekte für ein Acrylbild zu nutzen.  Dieses experimentelle Gestalten mit Acrylfarbe fasziniert. In Kombination mit weiteren Mal- und Gestaltungstechniken gelingen viele einzigartige Kunstwerke oder Farboberflächen.

Das neue Farbhobby, das auch Acrylic Pouring genannt wird, ist experimentelles Gestalten mit brillanten Acrylfarben. 

Warum nennt man Acrylic Pouring auch Fluid Painting (flüssiges Malen)?

Durch das Hinzufügen von Pouring-Medium wird die cremige Konsistenz hochwertiger Acrylfarbe flüssiger, ohne dass die Farbbrillanz eingeschränkt oder die Farbstruktur der Farbe zerstört wird.  Das Medium wird in Acrylfarbe gerührt (daher Acrylic Pouring) bis diese sich gut gießen lässt.

Wie funktioniert Acrylic Pouring?

Die Farbe wird immer abwechselnd mit einer Komplementärfarbe auf einen Keilrahmen oder einen anderen Malgrund gegossen. Daher spricht man vom Acryl gießen.  Wird in die angerührte Farbe zum Abschluss ein Tropfen Silikonöl gegeben, entstehen tolle neue Farbeffekte (Blasenbildung).

In unserer Grundanleitung können Sie genau erfahren, wie diese Technik funktioniert. Freuen Sie sich auch über weitere Farbideen zu diesem Thema in unserer Kategorie Ideen & Anleitungen!

Pouring

Pouring

  • Pouring Set
  • Pouring Set

VBS Pouring Colour "Harmonie"

5er-Set

VBS Pouring Set Harmonie

VBS Pouring Colour "Flower"

5er-Set

VBS Pouring Set Flower

Pouring mit Acrylfarben

Erst mit VBS Pouring Fluid Farbe fließen lassen...

VBS Pouring Fluid

...dann getrocknetes Pouring Bild übermalen!

VBS Acrylfarbe

Entdecken Sie das Viva Decor Pouring Medium Fluid

Pouring-Medium: seidenmatte Auftrocknung

Pouring-Medium: glänzende Auftrocknung

besonders schöne Blasenbildung

Pouring funktioniert auch mit Gießharz!

Kaltglasur-Packung

Die wichtigsten Artikel zur Basteltechnik auf einen Blick:

Filter

Pouring ist faszinierend und einzigartig   


Beim Acrylic Pouring oder auch Acryl gießen handelt es sich um eine uralte Farbtechnik, die vor kurzem für neue faszinierende Farbobjekte, wieder neu entdeckt worden ist.

Pouring bedeutet auf Deutsch gießen und umschreibt, worum es bei dieser Technik geht: durch willkürliches oder unwillkürliches Gießen flüssiger Acrylfarbe entstehende Farbeffekte für ein Acrylbild zu nutzen.  Dieses experimentelle Gestalten mit Acrylfarbe fasziniert. In Kombination mit weiteren Mal- und Gestaltungstechniken gelingen viele einzigartige Kunstwerke oder Farboberflächen.

Das neue Farbhobby, das auch Acrylic Pouring genannt wird, ist experimentelles Gestalten mit brillanten Acrylfarben. 

Warum nennt man Acrylic Pouring auch Fluid Painting (flüssiges Malen)?

Durch das Hinzufügen von Pouring-Medium wird die cremige Konsistenz hochwertiger Acrylfarbe flüssiger, ohne dass die Farbbrillanz eingeschränkt oder die Farbstruktur der Farbe zerstört wird.  Das Medium wird in Acrylfarbe gerührt (daher Acrylic Pouring) bis diese sich gut gießen lässt.

Wie funktioniert Acrylic Pouring?

Die Farbe wird immer abwechselnd mit einer Komplementärfarbe auf einen Keilrahmen oder einen anderen Malgrund gegossen. Daher spricht man vom Acryl gießen.  Wird in die angerührte Farbe zum Abschluss ein Tropfen Silikonöl gegeben, entstehen tolle neue Farbeffekte (Blasenbildung).

In unserer Grundanleitung können Sie genau erfahren, wie diese Technik funktioniert. Freuen Sie sich auch über weitere Farbideen zu diesem Thema in unserer Kategorie Ideen & Anleitungen!