Einladungskarten - Sommerparty Teil I
Egal ob eine Hochzeit ansteht oder ihr einfach nur so mal Gäste einladen möchtet. Mit dem Trendthema „Greenery“ könnt ihr nichts falsch machen. Ein paar Goldakzente sorgen zudem noch für etwas Glamour.
Damit die Gäste dann auch zahlreich erscheinen, braucht es natürlich eine Einladungskarte. Und wie das geht zeige ich euch in dieser Anleitung.

Benötigtes Material

• Kraftpapier Karten (z.B. aus dem Set „Vintage Karten“)
• Acrylfarbe (z.B. titanweiß)
• Posca Marker (z.B. gold)
• Washi-Tape Set (z.B. Mint/Gold Foil)
Pinsel
• Schere

ALle Materialien zum Basteln der greenery Einladungskarten


1

Deckblatt gestalten

Dort wo ihr den Schriftzug „Einladung“ (oder ähnliches) platzieren wollt, malt ihr auf der Karte mit ein paar Pinselstrichen weiße Acrylfarbe auf. Die Farbe sollte unverdünnt aufgetragen werden, da sich sonst das Papier zu stark wellt. 
Ist die Farbe trocken könnt ihr das Deckblatt auch schon mit dem Marker beschriften.

Das Deckblatt mit dem Schriftzug "Einladung" verzieren


2

Karte verzieren

Nur mit der Schrift wirkt die Karte noch etwas trostlos. Zum Verzieren nehmt ihr euch das Washi-Tape und verziert die Karte nach belieben.  Die Streifen können dabei sich an den Kartenrändern  oder der Schrift orientieren. Sie können aber auch beliebig verlaufen oder ihr schneidet noch spezielle Formen aus, bevor ihr diese aufklebt.

Karte nach belieben verzieren


3

Einladung fertig basteln

Als Letztes schneidet ihr euch aus weißem Papier passende Innenstücke zurecht (gerne ruhig etwas kleiner als das Kartenformat) und schreibt dort euren Einladungstext drauf.

Einladungstext auf Papier schreiben und reinlegen

Damit nichts verloren geht, schneidet ihr euch danach ein Stück von dem Juteband ab, wickelt dieses mehrmals um die Karte und verknotet es gut. Anschließend fädelt ihr ein Monsterablatt auf und befestigt dieses mit einer Schlaufe.
Fertig ist eure Einladungskarte.



Viel Spaß beim Nachbasteln!

Jetzt kostenlos den VBS-Hobby Newsletter abonnieren und über Gutscheine & Aktionen informiert bleiben!
0 Kommentare zu "Einladungskarten - Sommerparty Teil I"
* = Pflichtfelder