• Startseite
  • Blog
  • Einschulung – Schulranzen aus Papier einfach selber basteln mit kostenloser Vorlage
Einschulung – Schulranzen aus Papier
Wenn eine Einschulung ansteht, dann ist das ja meist ein Ereignis, welches auch einiger Vorbereitung bedarf. Oftmals werden Einschulungen passend zu einem bestimmten Thema gestaltet oder werden maßgeblich von der Schultüte bestimmt. Wer es lieber allgemein hält und sich da nicht festlegen möchte, für den zeige ich in dieser Anleitung wie ihr ganz allgemein etwas außergewöhnliche Einladungs“karten“ gestaltet könnt.

Benötigtes Material:

Tonpapier (z.B. hellblau, rosa, grau)
• Streuteile Zahlen, bunt sortiert
Schere
• optional: weiteres Dekomaterial
 
 
Hinweis: Wenn ihr eure Ranzen mit mehr als nur einer Einladung füllt, solltet ihr ggf. Fotokarton nutzen. Dann ist der Ranzen insgesamt stabiler.




1


1. Vorlagen übertragen und ausschneiden
Als Erstes ladet ihr euch die Vorlage herunter und schneidet diese aus.
Übertragt dann die Außenkonturen auf das Papier, welches die Grundlage für den jeweiligen Ranzen sein soll.


Habt ihr ausreichend Ranzen aufgezeichnet, könnt ihr die grauen Bereich der Vorlage ausschneiden, diese auf den Motivkarton übertragen und die Blenden ebenfalls ausschneiden.

Papierbasteln: Mini Rucksack passend zur Einschulung selber basteln

Anschließend klebt ihr die Blenden auf das Papier auf. Achtet darauf, dass die Abstände an den Seiten ungefähr gleich sind. Am Besten klebt es sich mit doppelseitigen Klebeband. Wenn ihr mit Bastelkleber arbeitet, solltet ihr etwas zum Beschweren auflegen, damit sich das Papier beim Trocknungsprozess nicht wellt.

Basteln zur Einschulung. Kleiner Rucksack aus Papier


2
 
2. Ranzen zusammenkleben
Falzt das Papier entsprechend der Vorlage an den Kanten. Die Seiten (ohne Klebezusatz) und der Boden müssen alle die gleiche Breite haben. In diesem Fall 2 cm.

Bastelanleitung zur Einschulung. Rucksack als Geschenkidee aus Papier

An den Klebezusätzen befestigt ihr dann einen Streifen doppelseitiges Klebeband, entfernt die Schutzfolie und klebt den Ranzen etappenweise zusammen.

Selber basteln zur einschulung. Tolle Geschenkidee zur Einschulung einfach selber basteln

Anschließend nehmt ihr den Ranzen in beide Hände und formt den Deckel mit den Händen. Biegt ihn schrittweise und vorsichtig in Form. Je nachdem wie hoch oder tief der Ranzen schließt, müsst ihr das Papier entsprechend anpassen.


Faltet eure Einladung so, dass es in den Ranzen passt, und verschließt ihn mit einem Streifen doppelseitigen Klebeband.
 

3
 
3. Einzelteile anbringen
Aus dem jeweiligen Grundpapier schneidet ihr 2 Streifen von ca. 1,5 cm Breite und 8 cm Länge, sowie einen Streifen von 1 cm Breite und 10 cm Länge aus.
 
Den schmalen Streifen klebt ihr mit etwas Bastelkleber an beiden Enden oben auf den Ranzen an. Solange der Kleber noch nicht angezogen hat, könnt ihr den Henkel ausrichten.
Für die Rückenriemen nehmt ihr die breiten Streifen, biegt die Enden jeweils ein Stück um und klebt diese auf der Rückseite vom Ranzen fest.
Sind die Streifen fest, könnt ihr sie vorsichtig noch etwas in Form ziehen/drücken.
 
Zusätzlich klebt ihr zwei farblich passende Holzknöpfe vorne als Verschluss auf.


Die Schulranzen sind nun in ihrer Grundform fertig. Aber natürlich könnt ihr sie jetzt noch nach Belieben weiter dekorieren z.B. mit Streuteilen, Anhängern, Namensschildern usw.


Viel Spaß beim Nachmachen und der Einschulung! 
Jetzt kostenlos den VBS-Hobby Newsletter abonnieren und über Gutscheine & Aktionen informiert bleiben!
0 Kommentare zu "Einschulung – Schulranzen aus Papier"
* = Pflichtfelder