Unsere beliebte Kreidefarbe „VBS Chalky Color“ haben wir euch ja bereits vorgestellt. Heute wollen wir euch kleines Projekt zeigen, bei dem unsere liebe Kollegin Ann einen Servierwagen in Birke Massivholz mit den Kreidefarben in den beliebten Shabby Chic-Look verwandelt hat. Sie war so nett die einzelnen Schritte zu dokumentieren, so könnt ihr es spielend leicht nachmachen. 

Für den Servierwagen im Shabby Chic-Look braucht ihr:


Die Farben könnt ihr natürlich frei wählen. Aufgrund ihrer großen Beliebtheit umfasst unsere Chalky Color-Farbpalette inziwschen 16 Farbtöne. Damit auch Projekte im Außenbereich ohne großen Aufwand gelingen, gibt es nun auch die wetterfeste und witterungsbeständige Chalky Color Outdoor-Kreidefarbe.

Wie gestalte ich Möbel im Shabby Chic-Look?

Schritt 1: Vorbereiten

Beim Bemalen von Möbelstücken sollten auf jeden Fall ein paar Zeitungen, eine alte Decke oder Folie untergelegt werden. Die Farbe kann immer mal tropfen oder spritzen, auch wenn man noch so vorsichtig ist.
Auch der Farbstaub, der beim Schmirgeln entsteht, kann viel Arbeit beim Saubermachen erzeugen.



Die Farbe sollte vor dem Auftragen gut geschüttelt werden. Das Holz muss vor dem Bemalen nicht abgeschmirgelt werden.

Schritt 2: Die 1. Farbschicht

Als Grundfarbe wurde der dunkle Taupe-Ton verwendet. Taupe ist momentan mein absoluter Lieblingsfarbton und findet sich überall in meiner Wohnung wieder. Deshalb fiel die Wahl trotz der vielen Farben nicht sehr schwer. Den Malschwamm habe ich einmal halbiert, da er für meine Zwecke etwas zu groß war und ich so gleichzeitig Material sparen konnte.

Die Farbe wurde 30 Sekunden kräftig geschüttelt und in einen kleinen Terrakotta-Untersetzer gefüllt.



Dann konnte sie einfach in gleichmäßigen Streichbewegungen auf das Holz aufgetragen werden. Eine bestimmte Technik habe ich hier nicht angewandt.


Die Farbe trocknet bei der ersten Farbschicht wirklich super schnell. Die Trocknungszeit beträgt ca. 5 - 10 Minuten.

Schritt 3: Die Wax-Schicht

Nach dem Trocknen 1. Farbschicht kann die 1. Wachsschicht aufgetragen werden. Diese ebenfalls vor Gebrauch gut schütteln und in einen kleinen Behälter füllen. Das Wax wird mit einem Schwamm auf alle Oberflächen aufgetragen, die zuvor mit Farbe bemalt wurden. Das VBS Chalky Wax sorgt dafür, dass sich die Farbe später beim Schmirgeln nicht sofort mit der oberen Farbschicht mit verabschiedet sondern als Basis weiterhin bestehen bleibt. Außerdem versiegelt das Wax die Farbe und bringt einen schönen Glanz auf die Oberfläche.

   

Das Wx sollte etwas länger trocknen. Mindestens 15 Minuten.

Schritt 4: Die 2. Farbschicht

Die zweite Farbschicht wird wie die Erste aufgetragen. Essollte ein Farbton gewählt werden, der sich vom ersten Farbton klar unterscheidet. Ich habe mich für Antikweiß entschieden.

  

Die Farbe muss etwas länger trocknen als die erste Farbschicht. Die Trocknungszeit beträgt ca. 15 - 20 Minuten.

Schritt 4: Der Feinschliff

Jetzt kann geschmirgelt werden! Hierfür wird Schmirgelpapier verwendet. Eine gröbere Körnung ist einfacher und schneller. Ich habe eine 80er-Körnung verwendet. Man sollte sich genügen Schmirgelpapier anschaffen, da dieses durch die Farbe sehr schnell abstumpft.
Beim Schmirgeln gibt es kein Geheimrezept. Das Schöne an Shabby Chic ist, dass alles erlaubt ist und man eigentlich nichts falsch machen kann. Es soll "gebraucht" aussehen und dadurch das typische Vintage-Aussehen erhalten. Also einfach drauflos schmirgeln. Mir persönlich gefällt es, wenn die Ecken und Kanten mehr abgeschmirgelt werden als der Rest. Dies sind meistens die Teile eines Möbelstücks, die als erstes abnutzen.

Ob man nun nur einige kleine Stellen schmirgelt oder in großen Zügen über das gesamte Möbelstück geht, ist jedem selbst überlassen. Ziel meines Projektes war es, den unteren Farbton wieder gut herauszuarbeiten... Das hieß: Schmirgeln, schmirgeln und nochmal schmirgeln.

   

   

Wer möchte kann anschließend noch eine Waxschicht zum Versiegeln auftragen. Bei Dekogegenständen ist dies aber nicht zwingend erforderlich. Bei Gebrauchsgegenständen ist eine Waxschicht aber nicht verkehrt, denn es macht die Möbel unempfindlicher.

       

    

Gefällt euch der Shabby Chic-Look auch so gut? Habt ihr schon etwas umgestaltet oder es vor?

Das VBS-Onlineteam wünscht euch viel Spaß bei Umgestalten.

Braucht ihr mehr Infos über Kreidefarbe oder sucht Inspiration? 

Was ist Kreidefarbe?

   Kreative Häuser-Regalboxen                       Blumenhäuschen mit Kreidefarbe 

                                
Jetzt kostenlos den VBS-Hobby Newsletter abonnieren und über Gutscheine & Aktionen informiert bleiben!
0 Kommentare zu "Shabby Chic mit Chalky Color-Kreidefarben"
* = Pflichtfelder