Armbänder selber machen ist Trend - Was steckt hinter den Neuheiten Paracord, Loom Bandz und Mikrama?
Viele neue Schmucktrends zum Selbermachen sind jetzt frisch eingetroffen. Vor allem Armbänder zum Knüpfen und Häkeln sind ein brandaktuelles Thema. Neue Techniken und Materialien findet ihr nun im VBS-Shop: Paracord, Loom Bandz, oder Mikrama-Armbänder. Egal welche Technik, sie sind alle farbenfroh, werden sogar gerne von Männern getragen und die Knüpf- bzw. Häkeltechniken sind leicht zu erlernen. Schnell hat man sein erstes selbstgemachtes Armband fertig geknüpft. Zum Verschenken, selber behalten oder Sammeln. Was hinter den Schmucktrends verborgen ist, könnt ihr hier im Blog entdecken.

Der starke Trend: Schmuck aus Paracord


Paracord Armbänder selbermachen

Paracord ist bekannt und bewährt für seine Vielseitigkeit. Paracord ist ein dünnes und leichtes Nylonseil. Beim Fallschirmspringen und im Militär schätzt man das reißfeste, extrem haltbare Seil (parachute cord heißt übersetzt Fallschirmleine). Nun machen sich kreative Menschen ebenfalls die Vorteile von Paracord zu nutze. Damit können die unterschiedlichsten Accessoires geknüpft, geflochten oder geknotet werden. Beliebt sind Armbänder aus Paracord, aber auch Schlüsselanhänger, Gürtel, Hundehalsbänder und -leinen oder sogar Verschönerndes für die Wohnung wie Kabelummantelungen.

Ideal für den Einstieg sind die Paracord-Starter-Sets in vier verschiedenen Farbkominationen. Zwei Seile in der Länge von 2,6m sowie ein Schlüsselring und zwei Klickverschlüsse sind im Paket enthalten. Eine einfache Knüpfanleitung gibt es obenauf.


      


Wollt ihr mehr mit Paracord selber machen, empfehle ich euch das neue Buch knot*knot Paracord von topp.

Paracord basteln

Hier findet ihr 50 weitere kreative Ideen zum Knüpfen. Meine Favoriten sind das Hundehalsband samt Leine (tolle Geschenkidee), die Kabelummantelung für Lampen (kommt dringend auf die To-Do-Liste) und dieser Vorhang:



Loom Bandz: die bunten Häkelarmbänder aus Gummibändern


Loom Bandz Armbänder und Freundschaftsbänder
Bildquelle: Buch "Rubberbands", Frech Verlag


Ebenfalls neu sind die Loom Bandz. Hierbei handelt es sich um Gummibänder, die geschickt in Armbänder verwandelt werden. Genaugenommen wird hier gehäkelt.



Eine Häkelnadel ist sowohl im kleinen Loom-Bandz-Set als auch im Loom Bands "Metallic" Set enthalten. Ebenfalls gibt es wundervolle Charms für die Loom Bandz.


Loopie Loom Bandz



Loom Bandz sind genau wie das Paracord schön farbenfroh. Es können einfach Freundschaftsbänder und Modeschmuck aus den Gummibändern gefertigt werden. Immer neue Farbkombinationen und die unterschiedlichen Häkeltechniken sprechen besonders Kinder und Teens an. Hat man den Dreh erst raus, sind Freundschaftsbänder in den Lieblingsfarben super schnell selbstgemacht.

Eine Knüpftechnik mit Tradition: Mikrama


Armbänder selber knüpfen

Mikrama
ist eine Makramee-Technik mit langer Tradition. Das Verfahren ist bereits seit Jahrhunderten bekannt und wurde in letzter Zeit wiederentdeckt. Neue Kombinationen mit modernen Garnen, Perlen, Charms oder sogar Elementen aus dem Baumarkt lassen sich zu wunderschönen Schmuck verarbeiten. Mit der Mikrama-Knüpftechnik können gut Einzelstücke an Perlen, Anhängern und Kordeln aufgebraucht werden. Jeder Mikrama-Schmuck ist somit einzigartig und etwas mit persönlicher Handschrift. Armbänder, Ketten, Ringe und mehr können mit der Knüpftechnik hergestellt werden. Aber selbst die Knüpftechniken sind so variantenreich, dass sich unendliche Gestaltungsmöglichkeiten ergeben und jedes Schmuckstück anders aussieht.

Lust bekommen auf mehr Schmuckes mit der Mikrama-Technik? Dann empfehle ich folgende Bücher:

Das Buch „Mikrama-Schmuck geknotet und geknüpft“ von topp bietet zahlreiche Anleitungen für Mikrama-Schmuck an. Übersichtliche Schritt-für-Schritt-Bilder und Anleitungen machen das Nacharbeiten leicht.

Basteln Mikrama

„Mikrama-Bänder selbst geknüpft“ widmet sich hingegen Armbändern, die mit der Makramee-Knotentechnik selbst gemacht werden können. Einfach und raffinierte Bänder zum Nachbasteln und verändern. Hat man die Mikrama-Technik erst einmal drauf, entstehen sehr schnell eigene Kreationen an Schmuckstücken.




Habt ihr schon die neuen Techniken ausprobiert? Falls ja, wie gefallen sie euch?

Viele liebe Grüße von eurer Sarah

Mehr zum Thema Trendschmuck selber machen:

Neue Paracords + Anleitung
                                Die neuen DIY-Trends bei VBS

          Trends zum Selbermachen und Basteln -DIY
Sarah
Sarah
0 Kommentare zu "Armbänder selber machen ist Trend - Was steckt hinter den Neuheiten Paracord, Loom Bandz und Mikrama?"
* = Pflichtfelder
  • Unser Team
Nach oben