Wir verwenden Cookies für ein angenehmes Einkaufserlebnis

Mit unseren Cookies möchten wir Ihnen ein kreatives Einkaufserlebnis mit allem was dazugehört bieten. Dazu zählen zum Beispiel passende Angebote und das Merken von Einstellungen.
Wenn das für Sie okay ist, stimmen Sie der Nutzung von Cookies für Präferenzen, Statistiken und Marketing einfach durch einen Klick auf „Zustimmen“ zu. Weitere Details können Sie in unserer Datenschutzerklärung anschauen oder hier verwalten.

Kategorievorschläge:
Andere suchen nach:
Einträge im VBS Blog:
Ideen & Anleitungen:
Produktvorschläge:

Die Marke Décopatch

Die Geschichte der Marke Décopatch begann 1993 in Frankreich. Ähnlich wie bei der beliebten Serviettentechnik, sollten mit wenig Aufwand und Material, Gegenstände im neuen Glanz erstrahlen. Der Nachteil der Serviette ist, dass die hauchdünne Papierschicht sehr empfindlich ist und beim Kleben schnell reißt. Schnell war klar – gebraucht wird ein Papier, was ebenfalls sehr dünn ist, aber dennoch robust und widerstandsfähig ist. Die Idee vom Décopatch-Papier war geboren.

In Frankreich wurde die Marke Décopatch schnell erfolgreich und erlang in den darauffolgenden Jahren immer mehr an Bekanntheit. So wurde auch das Sortiment stetig weiterentwickelt und besteht heute neben der riesigen Auswahl an Décopatch-Papieren, auch aus Décopatch Figuren aus Pappmaché, Paperpatch Kleber, Aquapro-Klarlacken und vieles mehr. 

Im VBS Onlineshop erhalten Sie eine große Auswahl an verschiedenen Décopatch Produkten auf einen Blick. So steht Ihrem eigenen Décopatch Projekt nichts mehr im Wege.

Welche Materialien werden für die Décopatch Technik benötigt?

Décopatch-Papier

Das sehr dünne und dennoch robuste Décopatch-Papier wiegt nur 20 g/qm und hat ein Format von 30 x 40 cm. Das Papier begeistert seine Nutzer dadurch, dass das Papier beim Kleben nicht reißt, nicht durchweicht und farbecht bleibt. So zeichnet sich die hochwertige Qualität der Décoptach-Papiere aus. Die Papiere gibt es in unzähligen Farben und Mustern. Außerdem erhalten Sie Décopatch Pockets oder Décopatch Papierblöcke mit verschiedenen Papieren, die farblich aufeinander abgestimmt sind. So lässt sich für wirklich jedes denkbare Projekt das passende Papier finden.

Décopatch Figuren

Für die Décopatch Technik benötigen Sie neben den Papieren eine Oberfläche, die Sie bekleben können. Von der Marke Décopatch gibt es robuste Formen aus Pappmaché, die nach Lust und Laune gestaltet werden können. So finden Sie bei uns eine Auswahl an verschiedenen Tieren in vielen Größen, aber auch praktische Schachteln in unterschiedlichen Formen. Neben den Pappmaché Formen lassen sich die Papiere auch auf anderen Untergründen wie Holz, Karton, Terrakotta, Glas und Plastik auftragen.

Paperpatch Kleber

Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Décopatch Technik ist der richtige Kleber. Der Paperpatch Kleber ist speziell konzipiert für Bastelarbeiten mit Décopatch-Papier. Dieser ist auf Wasserbasis und lösungsmittelfrei. Mit dem Paperpatch Kleber wird das Papier auf die Oberfläche geklebt und er bildet dabei gleichzeitig eine abweisende Schutzschicht. Diese dünne Schicht kann dann mit Wasser abgewischt werden, sobald der Lack vollständig getrocknet ist. Den Paperpatch Kleber erhalten Sie bei uns in vier unterschiedlichen Bindungsgrößen. So können Sie je nach Größe des Objektes den passenden Kleber wählen.

Neben dem Paperpatch Kleber gibt es noch einen zusätzlichen Aquapro-Klarlack. Dieser wurde ebenfalls speziell für die Décopatch Technik hergestellt, ist auf Wasserbasis und ist in hochglänzend, seidenmatt und matt erhältlich. Der Aquapro-Klarlack kann im Anschluss auf das gesamte Objekt aufgetragen werden. So entsteht eine Schutzschicht und Sie erhalten eine gleichmäßige Oberfläche.

So wird die Décopatch Technik angewendet

Die Décoptach Technik ist kinderleicht und kann mit ein wenig Geschick von Jedermann umgesetzt werden.

1. Zunächst wird das feine décoptach-Papier per Hand in kleine Stücke gerissen oder mit einer Schere in Stücke geschnitten. Dabei können Sie verschiedene Papiere kombinieren.

2. Tragen Sie eine dünne Schicht Paperpatch Kleber auf die zu beklebende Fläche auf. Nehmen Sie beispielsweise Décopatch Formen aus Pappmaché. Das Papier wird mit einem Pinsel und Kleber angebracht und eine weitere Schicht Paperpatch Kleber aufgetragen.

3. Auf diese Weise bekleben Sie die gesamte Fläche mit den Décopatch-Papieren. Dabei ist es wichtig, dass die Papierstücke immer etwas übereinander gelegt werden, damit das gewählte Objekt vollständig und einheitlich mit Papier bedeckt ist.

4. Abschließend können Sie eine bis zwei Schichten Klarlack aufgetragen, um die Oberfläche zu schützen. Dabei kann zwischen einem glänzenden oder matten Finish ausgewählt werden.

Décopatch

Markenshop décopatch
Markenshops Décopatch
Die Marke Décopatch steht für eine kreative Klebetechnik. Dabei wird das speziell hergestellte Papier in Stücke geschnitten, gerissen oder im Ganzen auf einen Untergrund mit einem Paperpatch Kleber geklebt. Sie erhalten von der Marke Décopatch hochwertige Papiere in unzähligen Motiven und Farben, Paperpatch Kleber, praktische Sets mit Inhalt zum sofort Loslegen und Figuren aus Pappmache in verschiedenen Formen.

Alle Produkte auf einen Blick:

Filter

Die Marke Décopatch

Die Geschichte der Marke Décopatch begann 1993 in Frankreich. Ähnlich wie bei der beliebten Serviettentechnik, sollten mit wenig Aufwand und Material, Gegenstände im neuen Glanz erstrahlen. Der Nachteil der Serviette ist, dass die hauchdünne Papierschicht sehr empfindlich ist und beim Kleben schnell reißt. Schnell war klar – gebraucht wird ein Papier, was ebenfalls sehr dünn ist, aber dennoch robust und widerstandsfähig ist. Die Idee vom Décopatch-Papier war geboren.

In Frankreich wurde die Marke Décopatch schnell erfolgreich und erlang in den darauffolgenden Jahren immer mehr an Bekanntheit. So wurde auch das Sortiment stetig weiterentwickelt und besteht heute neben der riesigen Auswahl an Décopatch-Papieren, auch aus Décopatch Figuren aus Pappmaché, Paperpatch Kleber, Aquapro-Klarlacken und vieles mehr. 

Im VBS Onlineshop erhalten Sie eine große Auswahl an verschiedenen Décopatch Produkten auf einen Blick. So steht Ihrem eigenen Décopatch Projekt nichts mehr im Wege.

Welche Materialien werden für die Décopatch Technik benötigt?

Décopatch-Papier

Das sehr dünne und dennoch robuste Décopatch-Papier wiegt nur 20 g/qm und hat ein Format von 30 x 40 cm. Das Papier begeistert seine Nutzer dadurch, dass das Papier beim Kleben nicht reißt, nicht durchweicht und farbecht bleibt. So zeichnet sich die hochwertige Qualität der Décoptach-Papiere aus. Die Papiere gibt es in unzähligen Farben und Mustern. Außerdem erhalten Sie Décopatch Pockets oder Décopatch Papierblöcke mit verschiedenen Papieren, die farblich aufeinander abgestimmt sind. So lässt sich für wirklich jedes denkbare Projekt das passende Papier finden.

Décopatch Figuren

Für die Décopatch Technik benötigen Sie neben den Papieren eine Oberfläche, die Sie bekleben können. Von der Marke Décopatch gibt es robuste Formen aus Pappmaché, die nach Lust und Laune gestaltet werden können. So finden Sie bei uns eine Auswahl an verschiedenen Tieren in vielen Größen, aber auch praktische Schachteln in unterschiedlichen Formen. Neben den Pappmaché Formen lassen sich die Papiere auch auf anderen Untergründen wie Holz, Karton, Terrakotta, Glas und Plastik auftragen.

Paperpatch Kleber

Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Décopatch Technik ist der richtige Kleber. Der Paperpatch Kleber ist speziell konzipiert für Bastelarbeiten mit Décopatch-Papier. Dieser ist auf Wasserbasis und lösungsmittelfrei. Mit dem Paperpatch Kleber wird das Papier auf die Oberfläche geklebt und er bildet dabei gleichzeitig eine abweisende Schutzschicht. Diese dünne Schicht kann dann mit Wasser abgewischt werden, sobald der Lack vollständig getrocknet ist. Den Paperpatch Kleber erhalten Sie bei uns in vier unterschiedlichen Bindungsgrößen. So können Sie je nach Größe des Objektes den passenden Kleber wählen.

Neben dem Paperpatch Kleber gibt es noch einen zusätzlichen Aquapro-Klarlack. Dieser wurde ebenfalls speziell für die Décopatch Technik hergestellt, ist auf Wasserbasis und ist in hochglänzend, seidenmatt und matt erhältlich. Der Aquapro-Klarlack kann im Anschluss auf das gesamte Objekt aufgetragen werden. So entsteht eine Schutzschicht und Sie erhalten eine gleichmäßige Oberfläche.

So wird die Décopatch Technik angewendet

Die Décoptach Technik ist kinderleicht und kann mit ein wenig Geschick von Jedermann umgesetzt werden.

1. Zunächst wird das feine décoptach-Papier per Hand in kleine Stücke gerissen oder mit einer Schere in Stücke geschnitten. Dabei können Sie verschiedene Papiere kombinieren.

2. Tragen Sie eine dünne Schicht Paperpatch Kleber auf die zu beklebende Fläche auf. Nehmen Sie beispielsweise Décopatch Formen aus Pappmaché. Das Papier wird mit einem Pinsel und Kleber angebracht und eine weitere Schicht Paperpatch Kleber aufgetragen.

3. Auf diese Weise bekleben Sie die gesamte Fläche mit den Décopatch-Papieren. Dabei ist es wichtig, dass die Papierstücke immer etwas übereinander gelegt werden, damit das gewählte Objekt vollständig und einheitlich mit Papier bedeckt ist.

4. Abschließend können Sie eine bis zwei Schichten Klarlack aufgetragen, um die Oberfläche zu schützen. Dabei kann zwischen einem glänzenden oder matten Finish ausgewählt werden.