Wir verwenden Cookies für ein angenehmes Einkaufserlebnis

Mit unseren Cookies möchten wir Ihnen ein kreatives Einkaufserlebnis mit allem was dazugehört bieten. Dazu zählen zum Beispiel passende Angebote und das Merken von Einstellungen.
Wenn das für Sie okay ist, stimmen Sie der Nutzung von Cookies für Präferenzen, Statistiken und Marketing einfach durch einen Klick auf „Zustimmen“ zu. Weitere Details können Sie in unserer Datenschutzerklärung anschauen oder hier verwalten.

Kategorievorschläge:
Andere suchen nach:
Einträge im VBS Blog:
Ideen & Anleitungen:
Produktvorschläge:

Pouring ist faszinierend und einzigartig   


Beim Acrylic Pouring oder auch Acryl gießen handelt es sich um eine uralte Farbtechnik, die vor kurzem für neue faszinierende Farbobjekte, wieder neu entdeckt worden ist.

Pouring bedeutet auf Deutsch gießen und umschreibt, worum es bei dieser Technik geht: durch willkürliches oder unwillkürliches Gießen flüssiger Acrylfarbe entstehende Farbeffekte für ein Acrylbild zu nutzen.  Dieses experimentelle Gestalten mit Acrylfarbe fasziniert. In Kombination mit weiteren Mal- und Gestaltungstechniken gelingen viele einzigartige Kunstwerke oder Farboberflächen.

Das neue Farbhobby, das auch Acrylic Pouring genannt wird, ist experimentelles Gestalten mit brillanten Acrylfarben. 

Warum nennt man Acrylic Pouring auch Fluid Painting (flüssiges Malen)?

Durch das Hinzufügen von Pouring-Medium wird die cremige Konsistenz hochwertiger Acrylfarbe flüssiger, ohne dass die Farbbrillanz eingeschränkt oder die Farbstruktur der Farbe zerstört wird.  Das Medium wird in Acrylfarbe gerührt (daher Acrylic Pouring) bis diese sich gut gießen lässt.

Wie funktioniert Acrylic Pouring?

Die Farbe wird immer abwechselnd mit einer Komplementärfarbe auf einen Keilrahmen oder einen anderen Malgrund gegossen. Daher spricht man vom Acryl gießen.  Wird in die angerührte Farbe zum Abschluss ein Tropfen Silikonöl gegeben, entstehen tolle neue Farbeffekte (Blasenbildung).

In unserer Grundanleitung können Sie genau erfahren, wie diese Technik funktioniert. Freuen Sie sich auch über weitere Farbideen zu diesem Thema in unserer Kategorie Ideen & Anleitungen!

Pouring

Filter
Farbe
Marke
Beschreibung
(Breite)
Preis
 bis 

Pouring ist faszinierend und einzigartig   


Beim Acrylic Pouring oder auch Acryl gießen handelt es sich um eine uralte Farbtechnik, die vor kurzem für neue faszinierende Farbobjekte, wieder neu entdeckt worden ist.

Pouring bedeutet auf Deutsch gießen und umschreibt, worum es bei dieser Technik geht: durch willkürliches oder unwillkürliches Gießen flüssiger Acrylfarbe entstehende Farbeffekte für ein Acrylbild zu nutzen.  Dieses experimentelle Gestalten mit Acrylfarbe fasziniert. In Kombination mit weiteren Mal- und Gestaltungstechniken gelingen viele einzigartige Kunstwerke oder Farboberflächen.

Das neue Farbhobby, das auch Acrylic Pouring genannt wird, ist experimentelles Gestalten mit brillanten Acrylfarben. 

Warum nennt man Acrylic Pouring auch Fluid Painting (flüssiges Malen)?

Durch das Hinzufügen von Pouring-Medium wird die cremige Konsistenz hochwertiger Acrylfarbe flüssiger, ohne dass die Farbbrillanz eingeschränkt oder die Farbstruktur der Farbe zerstört wird.  Das Medium wird in Acrylfarbe gerührt (daher Acrylic Pouring) bis diese sich gut gießen lässt.

Wie funktioniert Acrylic Pouring?

Die Farbe wird immer abwechselnd mit einer Komplementärfarbe auf einen Keilrahmen oder einen anderen Malgrund gegossen. Daher spricht man vom Acryl gießen.  Wird in die angerührte Farbe zum Abschluss ein Tropfen Silikonöl gegeben, entstehen tolle neue Farbeffekte (Blasenbildung).

In unserer Grundanleitung können Sie genau erfahren, wie diese Technik funktioniert. Freuen Sie sich auch über weitere Farbideen zu diesem Thema in unserer Kategorie Ideen & Anleitungen!