Wir verwenden Cookies für ein angenehmes Einkaufserlebnis

Mit unseren Cookies möchten wir Ihnen ein kreatives Einkaufserlebnis mit allem was dazugehört bieten. Dazu zählen zum Beispiel passende Angebote und das Merken von Einstellungen.
Wenn das für Sie okay ist, stimmen Sie der Nutzung von Cookies für Präferenzen, Statistiken und Marketing einfach durch einen Klick auf „Zustimmen“ zu. Weitere Details können Sie in unserer Datenschutzerklärung anschauen oder hier verwalten.

Wir verwenden Cookies für ein angenehmes Einkaufserlebnis

Mit unseren Cookies möchten wir Ihnen ein kreatives Einkaufserlebnis mit allem was dazugehört bieten. Dazu zählen zum Beispiel passende Angebote und das Merken von Einstellungen.
Wenn das für Sie okay ist, stimmen Sie der Nutzung von Cookies für Präferenzen, Statistiken und Marketing einfach durch einen Klick auf „Zustimmen“ zu. Weitere Details können Sie in unserer Datenschutzerklärung anschauen oder hier verwalten.

Was sind Cookies?

Cookies sind Textdateien, die von Ihrem Web-Browser auf Ihrem Rechner zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden.

Technisch notwendige Cookiesimmer aktiv

Essentielle Funktionalitäten
Diese Cookies sind immer aktiviert, da sie für Grundfunktionen unserer Website erforderlich sind. Hierzu zählen Cookies, mit denen gespeichert werden kann, wo auf der Seite Sie sich bewegen. Mit ihrer Hilfe funktionieren die Bereiche Warenkorb und Kasse reibungslos, außerdem tragen sie zur sicheren Nutzung der Seite bei.

Analyse-Cookies

Analyse-Cookies für ein besseres Leistungsangebot 
Mit diesen Cookies aus unseren Analysetools (Google Analytics) können wir Besuche zählen und die Herkunft dieser feststellen, um unseren Service kontinuierlich verbessern zu können. Sie unterstützen uns bei der Beantwortung der Frage, welche Seiten oder Produkte am beliebtesten sind und wo evtl. Probleme bei der Benutzung unserer Website entstehen. Das Deaktivieren dieser Cookies kann zu einer schlechteren Website-Erfahrung führen.

Werbe-Cookies

Werbe-Cookies für Empfehlungen mit Mehrwert
Diese Cookies können über unsere Website von unseren Werbepartnern (siehe Datenschutzerklärung) gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen um Ihnen relevante Werbung auf anderen Websites zu zeigen. In manchen Fällen ist hierfür die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erforderlich. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie. Das Deaktivieren dieser Cookies kann zur Anzeige von Werbung führen, die für Sie weniger interessant ist.
Cookie-Einstellungen
Kategorievorschläge:
Andere suchen nach:
Einträge im VBS Blog:
Ideen & Anleitungen:
Produktvorschläge:
  • Startseite
  • Rezept: Schoko-Birnen-Kuchen mit Spekulatius

Rezept: Schoko-Birnen-Kuchen mit Spekulatius

Anleitung Nr. 1437
Anleitung Nr. 1437     Schwierigkeitsgrad: Einsteiger  Arbeitszeit: 1 Stunde 5 Minuten

Dieser raffinierte Kastenkuchen wird nach original französischem Rezept gebacken und beweist, dass Spekulatiuskekse zusammen mit anderen Zutaten verbackt sogar in der Osterzeit lecker schmecken!

Kuchen backen leicht gemacht

Vorbereitung

Schälen Sie die Birnen, reiben Sie sie über eine Küchenreibe und vermischen Sie das zerkleinerte Fruchtfleisch mit Zitronensaft. Die Birnen erhalten dadurch ein angenehmes leicht säuerliches Aroma und werden nicht braun (Oxidation).

Heizen Sie den Backofen auf 180°C vor.

Teig fertigen

Mischen Sie in einer Schüssel alle trockenen Zutaten: Mehl, Backpulver, Zimt, Kekskrümel und brauner Zucker. Fügen Sie Milch, Eier und die zerlassene Butter hinzu, verrühren Sie alles gut zu einen cremigen Teig. Ziehen Sie die Schokotropfen und die Birnen unter den Teig.

Füllen Sie den Teig in die eingefettete oder mit Backpapier ausgelegte Kasten-Kuchenform.

Für die Kuchenkruste beträufeln Sie zunächst die beiden Birnen mit Zitronensaft. Legen Sie sie auf den Kuchen. Mischen Sie die Kekskrümel mit braunem Zucker und schütten Sie diese Mischung als Krümelschicht auf den Kuchen. Verteilen Sie schließlich kleine Butterstücke auf dem Kuchen.

Backzeit: 45 Minuten.

Zutaten für den Teig:

•  3 Birnen (frisch oder eingelegt)
 • 280 g Mehl
 • 1 Paket Backpulver
 • 100 g brauner Zucker
 • 150 ml Milch
 • 2 Eier
 • 40 g geschmolzene Butter
 • 3 Prisen Zimt
 • 150 g Schokotropfen
 • 1 EL zerkrümelte Spekulatius-Kekse
 • Saft einer halben Zitrone

Zutaten für die Kruste:

 • 2 Birnen (frisch oder eingelegt)
 • 2 EL zerkrümelte Spekulatius-Kekse
 • 1 EL brauner Zucker
 • 1 Päckchen Vanillezucker
 • 20 g Buster
 • Saft einer halben Zitrone

Lust auf Herzhaftes?

Die herzhafte Variate des Kastenkuchens "Croque-Cake" ist ideal für alle, die gerne einfach und schnell etwas Raffiniertes servieren wollen. Das original französische Rezept finden Sie unter Anleitung 1436.